022-PC242174_850x350023-PC181744_850x350024-PC181753_850x350025-PC151636_850x350026_PC141607_850x350027-PC091372_850x350028-PC071107_850x350029-PB290604_850x350030-PB290640_850x350031-PB270352_850x350032-PB250308_850x350033-PB230154_850x350034-PB230144_850x350035-PB230143_850x350036-PB230086_850x350037-PB230078_850x350038-PB230052_850x350039-DSC00691_850x350040-PB220042_850x350041-PB220040_850x350042-PB200006_850x350043-DSC00531_850x350044-PB189847_850x350045-DSC00631_850x350046-PB199937_850x350047-PB199919_850x350048-PB199869_850x350049-2K5A7366_850x350050-PB199880_850x350051-2K5A7290_850x350052-2K5A7277_850x350053-2K5A7267_850x350054-PB189842_850x350055-PB169833_850x350056-PB159784_850x350057-PB149768_850x350058-2K5A7188_850x350
Bitterwasser (Pty.) Ltd.
Flightoffice - Care Unit für "Fliegernachwuchs" PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
                                                                                                                                                                                                                                                                                                        14.11.2015               BB

Seit ca. 3 Wochen kümmert sich Stefan aufopfernd um eine kleine Eule, die auf dem Farmgelände von Bitterwasser mitsamt ihrem Nest
von einem Baum gestürzt war.
Dieser Baum wird unter anderem auch von Siedlerwebervögeln bewohnt, die mit den Jahren ein tonnenschweres "Mehrfamilienhaus"
gebaut hatten. Unter dieser Last war nun ein Ast abgebrochen.

alt

Aus einem winzigen "Flaumbausch" ist, nach eingehender Recherche im Internet und mit liebevoller Pflege

alt

ein "vielseitig interessierter" Jungvogel herangewachsen.

alt
 
Nachwuchs in Bitterwasser PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Bei einem Gamedrive am frühen Morgen, wurde entdeckt, dass es bei den Giraffen Nachwuchs gibt.
Was alle bisher für einen Bullen gehalten haben, der sich separiert hatte, stellte sich als schwangere Giraffe heraus.
Diese hatte sich zur Geburt etwas von der Gruppe abgesondert.

alt
 
Eindrücke aus Bitterwasser PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Eine Diashow mit aktuellen Bildern von Bonzena Michalowski, Birgitta Bornholdt und Dieter Schwenk

<<

 
Flying with the Champions in Bitterwasser PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Nachdem endlich die Fluggenehmigung da war, war natürlich die Freude groß – endlich sollte es losgehen.
Schnell waren die Flugzeuge und Trainer entsprechend eingeteilt und das wichtigste war nun einfach zu fliegen.

Andrea Abt mit Reinhard Schramme im Arcus, Oskar Tollich mit Wolfgang Janowitsch in der ASG 32 und Toni Leuenberger mit Andy Lutz ebenfalls im Arcus.
Nach dem offiziellen Briefing in Bitterwasser hatte sich die Truppe in die BIWA Lounge zurückgezogen um das Flying with the Champions Briefing zu halten. Geleitet durch Wolfgang wurde über Wetterlage und die daraus fälligen Entscheidungen vom Vortag gesprochen. Alle Teilnehmer tauschten Ihre neuen Erfahrungen untereinander aus, plötzlich mal wieder mit jemanden zu fliegen, der einem die eine oder andere negative Gewohnheit wieder ans Tageslicht bringt.
Der Weg ist das Ziel und oft sieht man die Wolke ganz weit vorne, vergisst aber den richtigen und entscheidenden Flugweg bis dorthin.
Alle Teilnehmer hatten sich dafür ausgesprochen, eher gemeinsam abzufliegen, also einen Grand Prix Start zu machen, da das Erlebnis des teilweisen gemeinsamen Fluges, vor allem im morgentlich noch blauen Himmel ein weitaus größeres Erlebnis darstellt, als eben „nur“ alleine loszufliegen.
So wurden am Donnerstag und Freitag jeweils gemeinsam die gestellte Aufgabe geflogen.

Heute wurde bedingt durch die gewittrige Wettervorhersage die Aufgabe:
Abflug Bitterwasser - Rehobot Station - Kiripotib - Kalkrand und zurück nach Bitterwasser gestellt.
Da die Gewitterneigung dann doch nicht so extrem war, wurde der Schenkel Kalkrand in Richtung ca. 40 km südwestlich von Maltahöhe angeflogen und dann erst wieder zurück nach Bitterwasser.

Die Gewitter erreichten dann doch auch noch Bitterwasser, aber alle Teilnehmer waren rechtzeitig wieder auf der Pfanne gelandet.
Alle waren glücklich wieder einen tollen und vor allem lehrreichen Flug hinter sich gebracht zu haben.

„ So wäre ich nie geflogen“ – „ich habe heute einen 6 Meter Bart von unten bis oben ausgekurbelt“ – wir waren ganz schön tief und da ist man dann doch beruhigt wenn hinter einem noch ein Champion sitzt – waren die ersten Worte der Teilnehmer.

Flug von Andrea Abt mit Coach Reinhard Schramme:


Fly with the Champions Briefing in der Bitterwasser Lounge


 
Neuer Luftraum - New Airspace PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
New Airspace is valid - Neuer Luftraum ist genehmigt

The Namibian Airspace for Gliding Season is confirmed and we are happy that it is once again bigger.
More to the West to Direction Namib for Class G until FL195.
Details you get at the Initial Briefing at Bitterwasser.

Der Namibische Luftraum für die Segelflugsaison wurde genehmigt und wir freuen uns dass er nochmals größer geworden ist. In Richtung Westen zur Namib hin Class G bis FL 195 und der Südafrikazipfel, Einflug zwischen Lendepas und etwas südlich von Mata Mata.
Weitere Informationen gibt es beim Eingangsbriefing in Bitterwasser.

Wolfgang Joschko hat wieder die Dateien zum download vorbereitet - Vielen Dank Wolfgang


hier gibt es weitere Informationen

und hier die von Wolfgang Joschko, unseem Mr. StrePla, gemachte Luftraumkarte - Vielen Dank Wolfgang


Dieter Schwenk

 
double good news PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
double good news....




The Containers have already arrived at Bitterwasser!   - Die Container sind bereits in Bitterwasser angekommen!
The first crew will fly to Namibia next week!               - Die erste Crew fliegt nächste Woche nach Bitterwasser

und wir haben einen neuen Gärtner, sein Name ist Christiaan Ndafomuenyo, kurz Cris. Laut Farmmanager Eckhart hat Chris Erfahrung aus der Namibischen Organischen Vereinigung und hat den begonnen Gemüsegarten ausgebreitet und strukturiert. Dabei verzichtet er auf Herbizide und Petizide was unseren Gästen frische nahrhafte Küche garantieren soll.

 
good news - Containerschiff ist in Walvis Bay angekommen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Das Containerschiff Golden Karoo (MH) ist heute in Walvis Bay eingetroffen.
 
Direktorenwechsel bei der Bitterwasser PTY PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Ralph Bürklin tritt an die Stelle von Adrea Abt, die auf eigenen Wunsch aus dem Direktorium ausgeschieden ist. 
Wir danken ihr für die geleistete Arbeit.

Das neue Direktorium besteht nun aus:
Rainer Hog (Chairman)
Wolf-Dietrich Bornholdt
Alberto Casamatti
Ralph Bürklin
 
Container Transport Information PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Hier der Fahrplan für die Container:

17.09.2015 Ankunft in Antwerpen
23.09.2015 Abfahrt in Antwerpen, Frachter Golden Karoo 
16.10.2015 Ankunft Walvis Bay (geplant)
21.10.2015 Ankunft in Bitterwasser (geplant)

 
Eckhart Förtsch zu Besuch PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Der neue Lodge Manager Eckhart Förtsch war zu Besuch in Deutschland. Angereist zur GV Ende August,
war er dann noch in ganz Deutschland unterwegs. Bevor es nun am 17.9.15 zurück nach Namibia ging
war Eckhart noch in Münsingen bei Dieter zu Besuch.
Eckhart hat eine US-Segelfluglizenz und ist nun dabei den namibischen Flugschein zu machen. Gut
vorbereitet mit neuem Medical, ermöglichte der Luftsportverein Münsingen Eisberg ein Kurzmitgliedschaft.
Als Schlepppiloten und Flugleiter fungierten Philipp Ilg, Werner Hotwagner, Jürgen Baumgart und Siggi
Preusch vom LSV, die sich teils unter der Woche Zeit nehmen konnte um Eckhart und Dieter zu schleppen.
Vielen Dank dafür.
So ging es mit der ASK 13 per F-Schlepp an die Auffrisschungsschulung, was für Eckhart überhaupt kein Problem darstellte. Nach 5 Starts mit FI Dieter, konnte Eckhart wieder alleine fliegen, was er doch sichtlich genossen hat.
Von Sonntag 13.9. bis Mittwoch 16.9. absolvierte Eckhart einige Flüge und einiges an "paperwork" und reiste dann am Donnerstag wieder zurück nach Namibia um dort seine "conversion" der Lizenz zu beantragen und die kommende 
Saison mit Hochdruck vorzubereiten.
H
 
Container sind auf dem Weg PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
The Containers are on their way to Namibia!
You are interested to fly at Bitterwasser? - There are still some gliders available - for more details take a look at glider charter link.

Die Container sind auf Ihrem Weg nach Namibia!
Sie haben Interesse in Bitterwasser zu fliegen? - Es stehen noch Flugzeuge zum chartern zur Verfügung, die detaillierte Charter Liste können Sie unter dem Link Flugzeugcharter einsehen.

Zum Beispiel / example:

DG 800 until 30.11.15 ---from 24.12. until end of season
HPH Shark 304 M until 28.11.15 ---from 20.12.15 until 5.1.16
ASH 26 E until 30.11.15

ASH25-EB 28 until 28.11.15---from 21.12.15
ARCUS M until 9.12.15

contact: dieter schwenk +497381938760 or by mail: cfi(at)bitterwasser.com
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 40