Allen ein Frohes Osterfest! Druckbutton anzeigen?
alt

Gut, dass wir in der zurückliegenden Saison in Namibia so viel haben fliegen können! Da lässt sich die jetzt durchzumachende Durststrecke schon besser überbrücken. Hierzulande hat uns das neuartige Coroana-Virus ja ein „schönes“ Ei ins Nest gelegt. In Europa sind wir erst einmal weitgehend gegroundet.
Die Hoffnung vieler richtet sich auch deshalb auf eine neue ungestörte Segelflugsaison in Bitterwasser. Die Container sind voll und die Unterkünfte sind auch schon weitgehend gebucht.
Allerdings ist das Virus auch an Namibia nicht spurlos vorüber gegangen. Der Tourismus ist dort völlig zum Erliegen gekommen und die Lodge bis auf eine Notbesetzung geschlossen. Die weitere Entwicklung im Land wird zeigen, ob im November oder früher der Normalbetrieb wieder aufgenommen und die neue Saison gestartet werden kann. Bis zur Entscheidung über den Startschuss ist noch Zeit. Hoffen wir, dass sich in den nächsten vier Monaten vieles zum Besseren wendet.
Bleibt gesund!

Happy Easter!
It's good that we were able to fly so much in Namibia in the past season! This is a better way to bridge the long haul. In Europe the new Coroana virus has put a “nice” egg in our nest. We are largely grounded.
The hope of many is therefore directed towards a new, undisturbed gliding season in Bitterwasser. The containers are full and the accommodations are already largely booked.
However, the virus has not left Namibia without a trace. Tourism came to a complete standstill there and the lodge was closed except for a skeleton crew. The further development in the country will show whether normal operation can be resumed in November or earlier and the new season can be started. There is still time to decide on the starting shot. Let us hope that a lot will change for the better in the next four months.
Stay healthy!