1000km Trainingscamp: Maximilian Schäfer und Karsten Leucker rocken die Wüste Namibias PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

22.12.2014 (BB)

Gerade war ein Bericht über die Piloten im OLC, die über der Wüste Namibias Rekorde knacken.
Max und Karsten hatten die letzten 10 Tage die Chance, hier in Bitterwasser mit den weltbesten Segelfliegern zu einem Erfahrungsaustausch beieinander zu sitzen. Sie haben die Tipps von Wilfried Großkinsky, Guy Bechtold, Klaus Seemann, Bostjan Pristavec und anderen wahrlich genutzt und in die Praxis umgesetzt. Mit anderen Worten, sie haben die Wüste gerockt.
Max belegte im OLC Namibia am 13.12., kurz nach seiner Ankunft, den 2. Platz in der Gesamtwertung. Es folgten ein 5. und 4. Platz, an diesem Tag erflog er sich mit 1120km Strecke seine Palme in Bitterwasser.
Am 20.12. folgte dann ein sensationeller 1. Platz. Dies war auch der Tag seiner Palmenpflanzung, zu der er abends stilvoll nach der Landung hinrollte und direkt davor zum Stehen kam.

Karsten flog nicht weniger erfolgreich mit dem gesponserten Ventus. Er belegte zwei 6. Plätze, einen 7., einen 10. (sein Palmenflug) und einen 12. Platz in der OLC Wertung für Namibia.
Beide haben sich heute von Bitterwasser verabschieden müssen. Beim letzten Briefing sagten sie unisono: "Wir kommen wieder und schauen nach unseren Palmen."
Das Bitterwasser Team freut sich auf Euch und wünscht Euch für die Zukunft nur das Allerbeste.

alt

alt