Interessante Wolkenbilder und zum Abend hin ein kräftiger Sandsturm PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
20.11.2016
Am Sonntag begann der Tag eigentlich wie so oft. Es waren gute Flugbedingungen vorhergesagt, allerdings auch höhere Windgeschwindigkeiten. Besonders im Westen von Bitterwasser entlang einer etwa 200km langen Linie in Nord-Südrichtung. Schon am frühen Nachmittag entstanden tolle Wolkenbilder aus einer Mischung von Cumulus und Lenticularis. Gegen später erreichte uns dann ein Funkspruch, dass sich etwa 40-50 Kilometer westlich etwa in Höhe von Kalkrand ein Staubwalze gebildet hatte. Da diese sich stetig ostwärts bewegte, wurden alle Piloten auf den entsprechenden Frequenzen informiert, ihren Rückflug einzuplanen. Die Walze erstreckte sich auf einer Länge von mindestens 150km und konnte noch eine Zeit lang ausgeflogen werden. Rechtzeitig bevor Bitterwasser dann überrollt wurde, waren alle Flieger sicher am Boden. Was sich dann abspielte war ein spektakuläres Schauspiel. Konnte man anfangs noch das Ende der Palmenallee vom Restaurant aus erahnen, verschwand alles in kürzester Zeit im Sandsturm.

funny clouds

funny clouds

funny clouds

im Westen (rechts) ist die Walze schon im Anmarsch....

Sandwellenreiten

es geht los...

...und wie...

...verrückt