09 HANGAR PDF Print option in slimbox / lytebox? (info) E-mail
alt

Auch wenn die Pfanne nass ist kann in Bitterwasser geflogen werden. Dann geht es auf die befestigte Piste 09 HANGAR. An diesen Tagen ist das Prozedere beim Starten ein anderes.Auf der Pfanne können sich die Piloten mit ihren Segelflugzeugen in einem sogenannten „Grid“ nebeneinander aufstellen und so nacheinander starten. Auf der befestigten Bahn werden die Segelflugzeuge hingegen in einer Reihe aufgestellt und werden mit Hilfe des Runway Teams nacheinander zum Start in die Bahn geschoben. Während des Startvorgangs muss darauf geachtet werden das sich kein anderes Flugzeug auf dem Rollweg befindet, da die Bahn sehr schmal ist.

Aber auch das funktioniert mit einem super Team problemlos und ohne Komplikationen.

Even when the pan gets wet we can fly in Bitterwasser. Then we use the paved runway 09 HANGAR. On these days the departure procedure is a little bit different.On the pan the pilots can stand next to each other in a so-called "grid" with their gliders and take off one after the other. On the paved runway the gliders are placed in a row and are pushed into the track one after the other with the help of the runway team. During the take-off process we have to take care that there is no other glider on the taxiway, because the runway is very narrow.

But even that works with a great team without any problems or complications.